Willkommen beim Bundesverband Gesundheits- und Sozialberufe!

  Unsere Mitglieder

Wer wir sind

Wir sind der mitgliederstärkste Verband für Lehrende in den Gesundheitsberufen in Deutschland und etablierter Gesprächspartner in Fragen der gesundheitsberuflichen Bildung. Bei uns engagieren und vernetzen sich Menschen, die in vielfältiger Weise für die Lehre in den Gesundheits- und Sozialberufen Verantwortung tragen – ob als Lehrer/in in Berufsfachschule, Hochschule und Weiterbildung oder als Praxisanleiter/in in stationärer und ambulanter Versorgung. Mitglied werden können sowohl Einzelpersonen als auch Bildungsinstitutionen.

Unter dem Bundesverband als Dachorganisation sind die einzelnen Landesverbände zusammengeschlossen. Der Bundesvorstand koordiniert die zentralen bildungspolitischen Aktivitäten und steht in engem Austausch mit den Landesverbänden. Diese werden durch die jeweiligen Landesvorstände vertreten.

  Unsere Ziele

Was wir wollen

Gemeinsam setzen wir uns für die inhaltliche Weiterentwicklung und für die Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen in der gesundheitsberuflichen Bildung ein.

Wir engagieren uns für

  • eine professionelle Lehrer/innenbildung für die schulischen und praktischen Lernorte
  • eine hohe Qualität der Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Gesundheits- und Sozialberufen
  • eine auskömmliche und sichere Finanzierung des gesundheitsberuflichen Bildungssektors

Dabei wollen wir die berechtigten Anliegen von Lehrenden und Lernenden in Gesundheits- und Sozialberufen politisch und gesellschaftlich stärker sichtbar machen – als kritische Stimme für eine gemeinwohlorientierte Bildungspolitik für die Gesundheitsberufe.

  Unsere Aufgaben

Was wir tun

Wir unterstützen Lehrende und Bildungseinrichtungen in politischen, fachlichen, organisatorischen und rechtlichen Fragen, indem wir

  • in verschiedenen Gremien und Organisationen mitarbeiten und unsere Mitglieder regelmäßig mit aktuellen Informationen versorgen
  • bei der Erarbeitung rechtlicher Vorgaben mitwirken und dabei unsere Interessen gegenüber den politischen Entscheidungsträgern vertreten
  • Fachveranstaltungen zu bildungsbezogenen Themen organisieren und zu Schulentwicklung und Schulmanagement beraten
  • unseren Mitgliedern stabile Kommunikationsstrukturen bieten, über die sie sich austauschen und gegenseitig unterstützen können